eine ständige stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d)

Anbieter

wertkreis Gütersloh gGmbH
Trapphofstr. 34e
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Beginn

28.06.2022


Für die Kindertageseinrichtung Die Jungen Wilden in Schloß Holte - Stukenbrock

suchen wir zur Verstärkung unseres vielseitigen Teams

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n eine

ständige stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d).

 

Die Kindertageseinrichtung Die Jungen Wilden ist eine additive Einrichtung mit dem zusätzlichen Schwerpunkt Musik und Kunst. Die zweigeschossige Einrichtung hat insgesamt vier Gruppen und bietet Betreuungsplätze für bis zu 10 Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf und 51 Kibiz-Kinder. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ab einem Umfang von 19,50 Wochenstunden ist möglich. Die jeweiligen Arbeitszeiten und Aufgabenteilung für Teilzeitkräfte sind in Absprache mit der Einrichtungsleitung festzulegen.

 

Wir bieten:

  • Einstiegsgehalt ohne Berufserfahrung mind. 3.200,00 € brutto bei einer Vollzeittätigkeit, mit Berufserfahrung 3.400,00 €
  • Jahressonderzahlung und LOB, betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeit in einem aufgeschlossenen, multiprofessionellen Team in liebevoll gestalteten Innenräumen und einen bedarfsgerechten Außengelände
  • Die Kindertagesstätte liegt in einem Neubaugebiet mit guter Anbindung an die A33
  • 5 Tage/Woche in Vollzeit, entsprechend angepasste (z.B. 4 Tage/Woche) in Teilzeit nach einem jährlich festgelegten Dienstplan
  • interne und externe Fortbildungen

 

Die Aufgaben:

Die ständige Stellvertretung der Leitung unterstützt die Leitung dauerhaft in ihrer Leitungsfunktion durch Übernahme von Teilaufgaben. Sie ist der Leitung nachgeordnet, den übrigen Mitarbeiter/-innen der Einrichtung übergeordnet. Bei Abwesenheit der Leitung vertritt die ständige Stellvertretung der Leitung diese.

Die Festlegung der dauerhaft übertragenen Aufgaben mit der jeweiligen organisatorischen, pädagogischen oder betriebswirtschaftlichen Verantwortung erfolgt durch die Bereichsleitung zusammen mit der Einrichtungsleitung und kann in den folgenden Bereichen liegen:

  • Zusammenarbeit mit den vorgesetzten Einrichtungs- und, Bereichsleitungen, Gremien und externen Kooperationspartnern
  • Übernahme von Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung, Führen der Einsatzplanung und steuern der Personalentwicklung
  • Sicherstellen des Förder- und Betreuungsauftrages und Steuerung der Betreuungs-dokumentation
  • Steuerung des Aufnahmeverfahrens von Kindern allgemein, auch des Aufnahmeverfahrens für Kinder mit Förderbedarf
  • Entwicklung von neuen Konzepten und Projekten in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung
  • Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigen, Familien und Elternrat
  • Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Kunden, Behörden, Ämtern, Ärzten und anderen Einrichtungen
  • Umsetzung der Anforderungen des integrierten Managementsystems der wertkreis Gütersloh gGmbH

 

Unsere Erwartungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung als Erzieher/in, Heilpädagoge/in, Heilerziehungspfleger/in oder vergleichbare Qualifikation, wünschenswert mit mehrjähriger Berufserfahrung, möglichst als Leitung/stellvertretende Leitung einer Kindertagesstätte
  • Zusatzqualifikation z.B. im Bereich Kita Management oder Fachwirt für Erziehungswesen erwünscht
  • Fachwissen und Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern
  • Führungskompetenz geprägt von Kommunikationsstärke, Organisationstalent, sozialer und betriebswirtschaftlicher Kompetenz
  • Kreativität und Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern
  • Interesse an der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit
  • Kenntnisse im Bereich Kinderbildungsgesetz
  • EDV-Kenntnisse und Erfahrungen mit Kita-Software
  • Nachweis eines vollständigen Impfschutzes gegen Masern gem. Masernschutzgesetz mittels Impfausweises oder ärztlichem Attest

 

Bei Fragen und für weitere Informationen wende Dich bitte an: Frau Christin Füchtenschneider, Bereichsleitung, Fon 0176 / 210 06 338.

Wir benötigen die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und eines Corona-Immunisierungsnachweises und weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen eingescannt und in unserem Bewerbermanagementsystem für maximal sechs Monate gespeichert werden.

Bei Interesse sende deine aussagekräftige Bewerbung bitte - vorzugsweise per Mail mit Anlagen im PDF-Format (maximale Dateigröße: 5 MB) - an:



Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

wertkreis Gütersloh gGmbH
Team Personal
Im Heidkamp 20
33334 Gütersloh
05241 9505-0
bewerbungwertkreis-gtde
Zurück