Kategoriebild Die Jungen Wilden

Die Jungen Wilden

Im August 2013 fiel der Startschuss für „Die Jungen Wilden“ in Schloß Holte-Stukenbrock. Seitdem hat sich die additive Einrichtung in Schloß Holte – Stukenbrock fest etabliert.  

Neben verschiedenen Gruppenprojekten und der Arbeit in den Bildungsbereichen wie Naturwissenschaften und soziales Miteinander liegt der Schwerpunkt bei uns vor allem auf Musik und Kunst. Die Kinder können hier in gruppenübergreifenden Projekten Erfahrungen in unterschiedlichen kreativen Bereichen machen.

Insgesamt werden hier 55 Plätze gemäß KiBiz, davon 11 für Kinder unter 3 Jahren, 8 für Kinder mit Behinderung in vier Gruppen zur Verfügung gestellt. Wir nehmen Kinder ab 0,4 Monaten und fördern sie bis zum Wechsel in die Schule.

Auf den heilpädagogischen Plätzen werden Kinder die eine  Entwicklungsverzögerung in verschiedenen Bereichen aufweisen oder geistig bzw. körperlich behindert sind betreut. Zusätzlich zu den heilpädagogischen Fördereinheiten wird bei „Die Jungen Wilden“  auch  Sprachtherapie, Ergotherapie und Krankengymnastik angeboten. Wöchentlich geht es zum heilpädagogischen Reiten auf den Kiebitzhof und zum Wahrnehmungsraum in die Wiesenschule.

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Fromme
Nicole Fromme
Leiterin Kindertageseinrichtung Die Jungen Wilden

Trapphofstraße 34e
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Tel.:
0 52 07 / 88 93 845
Fax:
0 52 07 / 88 93 846