FG Barrierefreiheit

Unsere Fachgruppe Barrierefreiheit prüft unsere Gebäude, viele Texte und Projekte auf Barrierfreiheit.

In diesem Text stellen sie sich in Leichter Sprache vor:

Barriere bedeutet: Hindernis.

Das ist schlecht für Menschen mit:

  • Seh-Behinderung
  • Hör-Behinderung
  • Geh-Behinderung
  • Ältere Menschen
  • Kinder

Alle Menschen sollen gleich behandelt werden

Barriere-Freiheit steht in vielen Gesetzen.

Alle Menschen sollen gleich behandelt werden.

Alle Menschen sollen ein selbst-bestimmtes Leben führen können.

Barriere-Freiheit soll selbstverständlich sein.

Barrierefreiheit ist, wenn alle Menschen etwas benutzen können.

Zum Beispiel:

  • Internet-Seiten in leichter Sprache
  • Eingang zu einem Haus ohne Stufen
  • Eingang zu einer Wohnung ohne Stufen
  • Breite Türen für Roll-Stühle
  • Weg-Weiser für Blinde

 

Wir sind eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung.

Wir arbeiten bei wertkreis Gütersloh.

  • Wir treffen uns 1 x im Monat.
  • Wir wollen Barriere-Freiheit für alle Menschen ermöglichen.
  • Wir besuchen Firmen und Stand-Orte von wertkreis Gütersloh.
  • Dort schauen wir nach Hindernissen.
  • Wir geben Tipps um diese Hindernisse zu entfernen.
  • Wir besuchen Veranstaltungen im Kreis Gütersloh.

So werben wir für mehr Barriere-Freiheit

Ihre Ansprechpartner

Oliver Kuhoff
FG Barrierefreiheit

wertkreis Gütersloh gGmbH

Berufliche Bildung

Auf´m Kampe 10

33334 Gütersloh

Tel.:
0 52 41 / 2115-322
Fax:
0 52 41 / 2115-399
Dieter Weise
Dieter Weise
2. Vorsitzender des Gesamt-Werkstattrates

wertkreis Gütersloh gGmbH
Im Heidkamp 20
33334 Gütersloh

Tel.:
0 52 41 / 95 05 - 164
Mobil:
0 17 6 / 19 50 50 29