Assistenzsysteme

Die Berufliche Bildung und die Berufliche Teilhabe gehen seit 2017 die dominierenden Themen der sich verändernden Arbeitswelt – Digitalisierung und Industrie 4.0 – aktiv an. Hierbei wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer IOSB-INA ein Assistenzsystem entwickelt, das wir seit 2018 zusammen mit unseren Partnern der Öffentlichkeit vorstellen und kontinuierlich weiterentwickeln. Das System ermöglicht es auch schwächer werdenden Mitarbeitenden weiterhin produktiv zu arbeiten. Die Systeme lassen sich nicht nur innerhalb der wertkreis Gütersloh gGmbH einsetzen, sondern können Mitarbeitende auch unterstützen, wenn sie in Firmen auf dem ersten Arbeitsmarkt eintreten. Die Berufliche Teilhabe ist ebenfalls aktiv in das Pilotprojekt eingebunden.

Im Grundaufbau ähnelt das Assistenzsystem einem der üblichen Montage- bzw. Verpackungsarbeitsplätze der WfbM mit Arbeitsplatte und Greifbehältern. Zusätzlich sind 2 Beamer, Kameras, ein kleiner PC und ein Touchscreen-Monitor verbaut. Mittels dieser elektronischen Komponenten wird der Nutzer die verschiedensten Montage- und Verpackungsprozesse geleitet.

Das System wurde bereits auf der Werkstättenmesse in Nürnberg präsentiert, regelmäßige Veranstaltungen in den Räumen der Beruflichen Bildung laden Interessierte zu Information und zum Ausprobieren ein!

Ulrich Rötgers
Ulrich Rötgers
Leiter Bereich Berufliche Bildung

wertkreis Gütersloh gGmbH
Auf´m Kampe 10
33334 Gütersloh

Tel.:
0 52 41 / 21 15-300
Fax:
0 52 41 / 21 15-399