Wohnen – Tagesbegleitung Unter den Ulmen

Seit Inbetriebnahme der Wohnstätte Unter den Ulmen im Jahre 2012 bietet wertkreis Gütersloh erstmalig auch eine Tagesbegleitung für ältere Menschen mit Behinderungen an, die auf Grund ihres Alters nicht mehr in einer Werkstatt tätig sein können. Dieses Angebot können Seniorinnen und Senioren unabhängig davon wahrnehmen, ob sie in einer Wohnstätte, in ihrer Familie oder einer ambulanten Wohnform leben.

Hier werden insgesamt 20 Plätze angeboten.  Mitarbeiter/-innen mit pädagogischer und pflegerischer Qualifikation begleiten die Gäste bei der Gestaltung ihres Tages.

Viel Wert legen wir auf frisch zubereitete Mahlzeiten. Besonders beliebt ist dabei die gemeinsame wöchentliche Kochaktion. Jährliche Mottowochen, Wellnesstage, Oktoberfest- du Karnevalspartys sind fester Bestandteil des Jahres. Dazu kommen Spaziergänge durch Gütersloh, der wöchentliche Besuch in der Stadtbücherei, Besuche von Veranstaltungen oder Ausflüge ins Eiscafé.

Auch die eigenständige Bepflanzung und Pflege unseres Hochbeetes macht unseren Gästen viel Freude. Hier ernten wir Gemüse, das wir für unser Essen direkt weiterverarbeiten. 

Mit dem hauseigenen Sinnes- und Erfahrungspark sowie den Freizeit- und Ruheräumen können wir darüber hinaus auch auf die Bedürfnisse der weniger mobilen Gäste adäquat eingehen.

Der Besuch der Tagesbegleitung wird in der Regel im Rahmen der Eingliederungshilfe durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe finanziert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an, wir erzählen Ihnen gern mehr!

Ihr Ansprechpartner

Janos Braun
Janos Braun
Leiter Tagesbegleitung und Wohnstätte Unter den Ulmen

Tagesbegleitung und Wohnstätte Unter den Ulmen
Bogenstraße 11
33330 Gütersloh

Tel.:
0 52 41 / 50 517-81
Fax:
0 52 41 / 50 517-82