Fachkraft Halle HEP o. Handwerker

Anbieter

wertkreis Gütersloh gGmbH
Kleine Heide 3
33790 Halle

Beginn

09.06.2022


Für den Bereich der Beruflichen Teilhabe am Standort Halle im Kreis Gütersloh suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr im Rahmen einer Krankheitsvertretung

eine Fachkraft (m/w/d) mit technisch-handwerklicher Berufsausbildung

in Vollzeit (39 Stunden) oder

eine*n Heilerziehungspfleger (m/w/d)

in Vollzeit (39 Stunden)

 

Unsere Werkstatt, verkehrsgünstig gelegen im Gewerbegebiet Kleine Heide in Halle-Künsebeck, bietet rund 150 Menschen mit Behinderung in sieben Gruppen vielseitige und anspruchsvolle Arbeitsplätze. Schwerpunkt unserer Produktion ist die Montage von Baugruppen und die Blister-Verpackung. Wesentlich für uns ist, dass wir ca. 98 % aller Waren selbst einkaufen und so fertige Produkte verkaufen. Wir produzieren dabei für regionale, aber auch internationale Kunden.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Als Fachkraft (m/w/d) mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation: Einstiegsgehalt ohne Berufserfahrung mind. 3.000,00 € brutto bei einer Vollzeittätigkeit
  • Als Quereinsteiger (m/w/d) ohne sonderpädagogische Zusatzqualifikation: Einstiegsgehalt ohne Berufserfahrung mind. 2.800,00 € brutto bei einer Vollzeittätigkeit
  • Als Heilerziehungspfleger (m/w/d): Einstiegsgehalt ohne Berufserfahrung mind. 3.100,00 € brutto bei einer Vollzeittätigkeit
  • Jahressonderzahlung, LOB, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Zeitzuschläge für z.B. Sonntags- oder Feiertagsarbeit
  • 5 Tage/Woche in Vollzeit mit geregelten Arbeitszeiten
  • Intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase
  • Viele Möglichkeiten zur internen und externen Fort- und Weiterbildung
  • Eine wertschätzende Atmosphäre in einem professionellen Team

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Anleitung und die Integration von Mitarbeitern mit Handicap in den Arbeitsprozess
  • Assistenz im lebenspraktischen Bereich und im Bereich der täglichen Pflege
  • Führung und Aktualisierung der EDV gestützten Dokumentation
  • Auftragsbearbeitung / Auftragsabwicklung
  • Individuelles Einrichten von Arbeitsplätzen zum jeweiligen Bedarf des Menschen mit Behinderung
  • Individuelle Begleitung bei Arbeits- und Förderangeboten, der täglichen Pflege und der Einnahme der Mahlzeiten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzeptes der Einrichtung
  • ICF gestützte Teilhabeplanung und personenzentrierte Umsetzung des BTHG

 

Sie sollten mitbringen:

  • Technisch-handwerkliche Berufsausbildung oder Ausbildung zur*zum Heilerziehungspfleger*in
  • Abgeschlossene Ausbildung zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (gFAB) ist wünschenswert (sonderpädagogische Zusatzqualifikation)
  • Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, eine hohe soziale Kompetenz, sowie die Fähigkeit, kooperativ und kundenorientiert zu arbeiten
  • Einen freundlichen und wertschätzenden Umgang mit Menschen sowie deren Angehörigen setzen wir ebenso voraus wie Flexibilität, Teamfähigkeit und Engagement
  • Unsere Teilhabeangebote sind teilnehmerbezogen aufgestellt. Dadurch wird die Bereitschaft für einen flexiblen Einsatz in den Teilhabe-Standorten und im gesamten Kreisgebiet vorausgesetzt.
  • EDV-Kenntnisse

 

Bei Fragen und für weitere Informationen zur Stelle wenden Sie sich bitte an den Standortleiter Herr Thomas Gohe, Fon 05201-8735-13, thomasgohewertkreis-gtde

Wir benötigen die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses und eines Corona-Immunisierungsnachweises und weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen eingescannt und in unserem Bewerbermanagementsystem für maximal sechs Monate gespeichert werden.

Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte spätestens bis zum 29.06.2022 -per Mail mit Anlagen im PDF-Format (maximale Dateigröße: 5 MB) an:



Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

wertkreis Gütersloh gGmbH
Team Personal
Im Heidkamp 20
33334 Gütersloh
05241 9505-0
bewerbungwertkreis-gtde
Zurück