Auktion Ohne Filter 3.0 am 18.11.

07.11.2018
Bilder 3.0

Seit Mittwoch, den 31.10., hängt sie: Die neue Ausstellug des KunstWerk Ateliers "Ohne Filter 3.0. Zu sehen ist das "Best of" der letzten zwei Jahre in der Sparkasse Gütersloh-Rietberg, Konrad-Adenauer-Platz 1, 33330 Gütersloh.

Im Rahmen von „Ohne Filter 3.0“ werden in den Filialräumen noch bis zum 16.02.2019 Arbeiten aus den Talentförderkursen des KunstWerk Ateliers von wertkreis Gütersloh zu sehen sein.

Teil dieses dritten gemeinsamen Ausstellungsprojekts der Woldemar-Winkler-Stiftung, der Sparkasse Gütersloh-Rietberg und wertkreis Gütersloh ist auch eine Auktion, die am 18.11.2018, ab 13:00 Uhr (Einlass und Eröffnung um 11:00 Uhr), stattfinden wird.

Insgesamt werden dann 63 Arbeiten aus dem KunstWerk Atelier von wertkreis Gütersloh versteigert. Durch den Erwerb der Kunstwerke unterstützen Bieterinnen und Bieter sowohl die Kunstschaffenden selbst, als auch die Arbeit des KunstWerk Ateliers. Bei der Auktion wird der Gebärdenchor „lautlos“ die Gäste unterhalten.

Die Woldemar-Winkler-Stiftung möchte mit „Ohne Filter 3.0“ Menschen mit Behinderung eine Bühne bieten, die durch ihre künstlerische Betätigung Selbstverwirklichung und Anerkennung erfahren. Bereits die Ausstellungen und Auktionen „Ohne Filter 1.0“ und „Ohne Filter 2.0“ in den Jahren 2014 und 2016 waren sehr erfolgreich.

Im KunstWerk Atelier von wertkreis Gütersloh entstehen selbstbewusste und authentische Werke: Hier haben Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, mit hochwertigen Arbeitsmitteln und begleitet von professionellen Künstler*innen, selbst kreativ zu werden, künstlerische Potentiale zu entdecken und zu erweitern. Aufgrund der hohen Qualität werden Arbeiten von KunstWerk-Künstler*innen mittlerweile auch jenseits des Kreis’ Gütersloh ausgestellt und nachgefragt.