30.05.: Fußball-Turnier für Menschen mit Behinderung in der Tönnies Arena

28.05.2018
Vorfreude aufs Turnier

Gütersloh, den 28. Mai 2017 – Die Fußball-Mannschaft von wertkreis Gütersloh freut sich darauf, auch in diesem Jahr die Vorrunde der Meisterschaften der Werkstätten für Menschen mit Behinderung in der Tönnies Arena, In der Mark 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück, ausrichten zu dürfen. Anpfiff ist am Mittwoch, den 30.05., um 10.00 Uhr. Neben wertkreis Gütersloh werden die Mannschaften der Werkstätten Karthaus, Lebenshilfe Lemgo Großer Stein, Freckenhorster Werkstätten, Westfalenfleiß, ProWerk Bethel, Ledder Werkstätten, Hellweg Werkstätten, Caritas Arnsberg und Haus Früchting teilnehmen. Insgesamt erwarten die Organisatoren über 100 Fußballer. Um 9.30 Uhr eröffnen Margit Tönnies und Michael Buschsieweke, Geschäftsführer wertkreis Gütersloh, das Turnier. Hans-Peter Mlinaric, Fußball-Obmann für den Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW), wird ebenfalls vor Ort sein. Kinder aus den Kindertagesstätten von wertkreis Gütersloh und sicher auch einige Mitarbeitende aus den Werkstätten von wertkreis Gütersloh werden die Heimmannschaft anfeuern. „Das sind wirklich fantastische Voraussetzungen für ein solches Turnier, die uns die Firma Tönnies hier zur Verfügung stellt. Es wird für alle Spieler sicher ein besonderes Erlebnis, in der Tönnies Arena kicken zu dürfen,“ freut sich wertkreis-Trainer Uwe Klimmek. In den zwei Mannschaften der wertkreis Gütersloh gGmbH spielen Menschen mit Behinderung unter professioneller Anleitung Fußball. In diesem Jahr wird die Mannschaft erneut beim Freddie Pranger Memorial in Stadskanaal, Niederlande starten - einem internationalen Turnier für Menschen mit Behinderung. Im Februar begann die Saison für die wertkreis-Kicker mit einem Sieg beider wertkreis-Mannschaften beim Hallenturnier in Lippstadt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Steffen Gerz, wertkreis Gütersloh gGmbH, Unternehmenskommunikation, Fon 0 52 41 / 95 05-253, Mobil 0 1 51 / 44 61 34 36, steffen.gerz@gt-net.de, www.wertkreis-gt.de.