wertkreis Gütersloh freut sich beim "Day 100" über 50 Ausbildungsplätze

26.10.2015

Beim am vergangenen Freitag, den 23. Oktober, im Gütersloher Flussbett Hotel bereits zum dritten mal veranstalteten "Day 100" von wertkreis Gütersloh konnte Personalleiter Steffen Buch eine weitere Steigerung der Zahl der Auszubildenden verkünden: Mittlerweile sind 50 Auszubildende und Anerkennungspraktikanten sowie 25 Bundesfreiwilligendienstleistende bei wertkreis Gütersloh tätig.

Die Gründe für die anhaltende Beliebtheit des Sozialdienstleisters bei jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sind für ihn klar: "Wir versuchen mit Maßnahmen wie diesem Tag, einem aufgeschlossenen Betriebsklima und modernen Ausbildungswegen jüngere Arbeitnehmer gezielt für uns zu interessieren." Auch die hohe Übernahmequote und die vielseitigen Möglichkeiten interner Weiterbildung und Qualifikation spielten sicher eine Rolle, so Buch: "Besonders freue ich mich darüber, dass auch in diesem Jahr wieder fünf Kolleginnen im Anschluss an ihren Bundesfreiwilligendienst eine Ausbildung in einer der Einrichtungen von wertkreis Gütersloh begonnen haben. Das zeigt: Wir sind hier auf dem richtigen Weg."

Beim "Day 100" werden neue Auszubildende, Anerkennungspraktikanten und Bundesfreiwilligendienstleistende von wertkreis Gütersloh einmal jährlich von der Personalabteilung und der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) eingeladen, ihre Erfahrungen zu teilen und ihren Arbeitgeber wertkreis Gütersloh besser kennenzulernen. Insgesamt haben in diesem Jahr rund 30 Auszubildende am "Day 100" teilgenommen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte anSteffen Buch, Personalleiter, Fon 0 52 41 / 95 05-180, steffen.buch[at]gt-net.de

Steffen Gerz, Unternehmenskommunikation, Fon 0 52 41 / 95 05-253; Mobil 01 76 / 19 50 50 52, steffen.gerz[at]gt-net.de