Wohnen – Unter den Ulmen

Das Richtfest haben wir schon gefeiert. In der zweiten Jahreshälfte 2012 werden die ersten Menschen mit Behinderung in das Haus Unter den Ulmen in Gütersloh einziehen.

Mit dieser Wohnstätte wollen wir das stationäre Wohnen noch besser an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das neue Haus dient als Ersatz-Bau für die Doppel-Zimmer aus den bestehenden Wohnstätten. Wir erweitern mit diesem Neubau nicht unser Angebot an stationären Wohnplätzen. Vielmehr bauen wir so viele neue Plätze, dass jede und jeder, der bei uns wohnt, demnächst ein eigenes Zimmer hat. Dabei setzen wir auf kleinere Wohn-Gruppen und mehr Eigenverantwortung. Als Bewohnerin oder als Bewohner gestalten Sie das Konzept mit. Das Haus bietet 24 Wohnplätze als Einzelzimmer in kleineren Wohngruppen. Ein Sinnes- und Erfahrungsgarten verbindet die Zimmer und Wohnbereiche der künftigen Bewohnerinnen und Bewohner.

Unter den Ulmen bieten wir außerdem erstmalig eine Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung, die nicht in einer unserer Werkstätten arbeiten. Ganz unabhängig davon, wie Sie heute wohnen und arbeiten, können Sie sich als Mensch mit Behinderung für die Tagesbetreuung anmelden. 20 Plätze stehen zur Verfügung.

Sie interessieren sich für das Wohnen in unserer neuen Wohnstätte? Dann rufen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

1 bis 1 von insgesamt 1


Aktuell

25.10.2014
Fahrer/-in für Zentralküche in Gütersloh a...
Mehr Details ...
22.09.2014
Neue Wasserspielanlage in Integrativer Kin...
Mehr Details ...
26.08.2014
Mitarbeiter/-innen für den Bundesfreiwilli...
Mehr Details ...