Kategoriebild Wohnen

Wohnen

Unsere Wohnangebote sind so vielfältig wie die Menschen, die bei uns wohnen, denn nur wer sich richtig wohl fühlt, kann seine Persönlichkeit optimal entwickeln. Weil jeder Mensch andere Bedürfnisse hat, bieten wir auch ebenso unterschiedliche Wohnformen an. Je nach Hilfebedarf, individueller Lebenssituation und Wünschen, findet hier jeder die passende Wohnform. Unser Angebot reicht von der Wohnstätte oder Außenwohngruppe über Ambulant Betreutes Wohnen in der eigenen Wohnung, bis hin zur Tagesbegleitung oder Kurzzeitpflege für Kinder und Jugendliche

Dort, wo Menschen mit Behinderungen arbeiten, sollten auch Wohnmöglichkeiten zur Verfügung stehen.  Aus diesem Gedanken heraus hat wertkreis Gütersloh ab 1990 begonnen, Wohnangebote zur Verfügung zu stellen. An den Standorten der Werkstätten entstanden so zunächst stationäre Wohneinrichtungen in Gütersloh, Halle / Westf. und Rheda-Wiedenbrück.

Bereits 1992 wurde mit den Kostenträgern die erste Vereinbarung zum Ambulant Betreuten Wohnen abgeschlossen. So entstand in Gütersloh die erste Wohngemeinschaft, die als ambulante Wohnform umgesetzt wurde. Mittlerweile betreuen wir 75 Menschen in einer eigenen Wohnung.

Die Wünsche der Menschen mit Behinderung, die politischen und finanziellen Entwicklungen und nicht zuletzt die UN-Behindertenrechtskonvention haben immer wieder zur Weiterentwicklung und Fortschreibung unserer Konzepte geführt. So entstanden in der Vergangenheit unterschiedlichste Wohn- und Assistenzformen, die eines gemeinsam haben: Wir möchten allen Bewohnerinnen und Bewohnern ein echtes Zuhause bieten.

Sie interessieren sich für eine Wohnform bei wertkreis Gütersloh? Dann rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern:

Ihr Ansprechpartner

Thomas Huneke
Thomas Huneke
Leiter Bereich Wohnen

wertkreis Gütersloh gGmbH
Im Heidkamp 20
33334 Gütersloh

Tel.:
0 52 41 / 95 05-120
Fax:
0 52 41 / 95 05-129